SWIM 41: April/Mai 2020


Neu

SWIM 41: April/Mai 2020

Auf Lager

4,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Seit einigen Jahren ist das Race-Pace-Training bei den Schwimmprofis in aller Munde. Die Idee dahinter: Bereits im Training wird in den Hauptserien möglichst exakt in der angestrebten Wettkampfgeschwindigkeit trainiert. Nicht viel schneller, aber erst recht nicht langsamer. Unser SWIM-Coach Holger Lüning hat sich für die SWIM 41 die Theorie dahinter genauer angesehen und stellt dem Trend das gute alte Grundlagentraining gegenüber. Außerdem in unser langen Trainingsstrecke: Tipps zum Schrittstart und zum Intervalltraining sowie für alle Krauler „The Catch – in sechs Schritten zum perfekten Kraularmzug“.
Finden Sie auch, dass der Winter langsam verschwinden kann und die Freibäder wieder öffnen? Nicht alle Schwimmer sind dieser Meinung. Der wachsenden Zahl der Eisschwimmer kann es gar nicht kalt genug sein, wie unser Reporter bei den Weltmeisterschaften im Winterschwimmen festgestellt hat. Die Athleten dort hatten ein handfestes Problem: Das Wasser war einen Tick zu warm (der Klimawandel lässt grüßen). Noch viel heißere Bedingungen in Tokio möchte im Sommer Annika Bruhn erleben. Mit der 27-Jährigen sprechen wir über ihre Olympiaerfahrungen in London und Rio und ein ganz besonderes Ziel

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

SWIM-Abo
ab 7,00 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Zeitschriften, Startseite, SWIM